Endlich Frühling

„Das Schönste am Frühling ist, dass er kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht!“

Dieses Zitat, das Jean Paul (1763-1825) zugeschrieben wird, gefällt mir in seiner schlichten Logik. Gemeint ist vor allem der Vorfrühling. Er bedeutet erste lang ersehnte Blütentupfer in den Gärten. Allerdings ist nicht allein das Eintreffen dieser schönen Jahreszeit so großartig, sondern die Art und Weise, wie der Winter verdrängt wird,- auch wenn frostige Nächte und Schneefall bis Ende April keine Ausnahme sind. Die Tage werden länger, die Luft ist würziger, Vögel zwitschern lauter und die Sonnenstrahlen wärmen spürbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s